Neue Gemeindevertretung und Presbyterium

Am 29. Mai wurde unsere neue Gemeindevertretung angelobt.

Herzlichen Dank an alle, die bei den Wahlen im April ihre Stimme abgaben oder sich zur Wahl gestellt haben. Unsere Gemeinde hat mit 54 % die höchste Wahlbeteiligung in Österreich erreicht.

Festliche Konfirmation 20. Mai 2018

Am Pfingstsonntag fand in der reich mit Blumen geschmückten Christuskirche die diesjährige Konfirmation statt.

 

 

 

 

Unsere zehn Konfirmanden (sieben aus Obertraun/ drei aus Hallstatt) durften sich über eine volle Kirche mit viel Musik freuen: Kirchenchor (Leitung: Manuela Rastl), Eltern- und Patenchor (Leitung: Conny Kirsch), Harfenmusik und E-Bass (W. Wimmer). Zur Freude aller musizierten auch die Konfirmanden selbst unter der Ltg. von Kurator Johannes Pilz ein Stück aus Afrika. Pfarrer Mag. Dankfried Kirsch segnete die Konfirmanden und Martin Steyrer, der die jungen Menschen in der Konfirmandenzeit tatkräftig begleitete, verlas die Konfirmationssprüche. Glückwünsche und Geschenke von der Pfarrgemeinde wurden den Konfirmierten übergeben. Die 250 Gottesdienstbesucher sparten nicht mit Applaus und beteiligten sich auch rege am Gemeindegesang. Allen sei gedankt, die zu diesem gelungenen Fest beigetragen haben! Den Konfirmierten wünscht die Pfarrgemeinde alles Gute für ihre Zukunft und dass sie sich in unserer Gemeinschaft wohlfühlen mögen!

„Grootchor Niederlande“

Am 02.05. gab es in der Christuskirche ein Konzert mit ca. 130 Sängern aus Holland.

Der Chor „Grootchor Niederlande“ sang Sakralmusik!

WahlergebnisGemeindevertreterwahl vom 22. April 2018 Obertraun

Wahlberechtigte: 282

Abgegebene Stimmen: 149

Ungültige Stimmen 2

Gültige Stimmen: 147

Wahlbeteiligung: 52,8%

 

Die Auszählung der Stimmen ergab folgende Reihung:

 

Johann Schilcher

Elisabeth Stadler

Johann Puchinger

Walter Rastl

Leopold Putz

Manuela Rastl

Egon Ambach

Raimund Rath

Roswitha Köberl

Jochen Gleffe

Renate Renner

Angelika Zauner

Stefan Eggenreitter

Christian Rastl

 

Alle Kandidaten sind damit in die Gemeindevertretung gewählt worden.

Das Presbyterium bedankt sich herzlich für die Beteiligung an der Wahl.

WahlergebnisGemeindevertreterwahl vom 22. April 2018 Hallstatt

Wahlberechtigte: 157

Abgegebene Stimmen: 86

Ungültige Stimmen 2

Gültige Stimmen: 84

Wahlbeteiligung: 54,8%

 

Die Auszählung der Stimmen ergab folgende Reihung:

 

Günter Kieneswenger

Johannes Pilz

Herta Höll

Ernst Haider

Ursula Pilz

Birgit Kieneswenger

Harald Bruckenberger

Carina Kieneswenger

Ulrike Schlager

Tobias Höll

Martin Steyrer

 

Alle Kandidaten sind damit in die Gemeindevertretung gewählt worden.

Das Presbyterium bedankt sich herzlich für die Beteiligung an der Wahl.

Aufruf zur Gemeindevertreterwahl

Am Sonntag, 22. April findet die Wahl zur Gemeindevertretung statt.

Unsere Pfarrgemeinde braucht Menschen, die in den nächsten 5 Jahren die Geschicke der Gemeinde leiten. Nachwuchs dafür ist nicht nur notwendig sondern sehr herzlich willkommen. Folgende Personen haben sich schon dafür bereit erklärt. Wer noch wen dafür vorschlagen möchte oder selbst dafür bereit ist, soll das bis zum 31. März im Pfarramt oder beim Kurator bekannt geben. Wählbar sind alle Personen, die am Wahltag mindestens 18 Jahre alt, konfirmiert und aktiv wahlberechtigt sind und den Kirchenbeitrag für 2017 bezahlt haben.


Aus Obertraun haben wir bisher folgende Kandidaten:

Ambach Egon, Eggenreitter Stefan, Gleffe Jochen, Köberl Roswitha, Putz Leopold, Rastl Manuela, Rastl Walter, Rath Raimund, Renner Renate, Schilcher Johann, Stadler Elisabeth, Zauner Angelika. 


Für den Wahlsprengel Hallstatt stehen zur Verfügung:

Bruckenberger Harald, Haider Ernst, Höll Herta, Höll Tobias, Kieneswenger Birgit, Kieneswenger Carina, Kieneswenger Günter, Pilz Johannes, Pilz Ursula, Schlager Ulrike, Steyrer Martin.


Bis Mitte April wird Ihnen dann der definitive Wahlvorschlag per Post zugeschickt werden, den Sie als Stimmzettel verwenden können. Die Wahllokale haben geöffnet im

 

Bethaus Obertraun Sonntag, 22. April, 10 – 12 Uhr

Pfarrhaus Hallstatt Sonntag, 22. April, 11 – 13 Uhr 


Wer da keine Zeit hat, kann auch per Briefwahl wählen. Der Stimmzettel muss aber spätestens am Freitag, 20. April im Pfarramt Hallstatt, Oberer Marktplatz 167 eingelangt sein. Genaue Hinweise dafür finden Sie dem Wahlvorschlag beigelegt.

Aktiv stimmberechtigt sind jene, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, sofern sie konfirmiert sind, oder jene, die am Wahltag 18 Jahre alt sind und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind. Auch können Sie bis zum 20. April noch Einsicht ins Wählerverzeichnis nehmen, um sicher zu sein wahlberechtigt zu sein. Auf eine rege Beteiligung hofft Ihre Pfarrgemeinde Hallstatt-Obertraun.

Jahreslosungen international

Auf unserm neuen Lesetisch in der Christuskirche liegen auch heuer wieder die Herrenhuter Jahreslosungen in 10 Sprachen sowie das Neue Testament in Slowenisch (Geschenk aus Windischgrätz) auf! 

In unserem Gästebuch bedanken sich immer wieder Christen aus nah und fern für dieses Service und ganz besonders auch dafür, dass unsere Kirche ganzjährig geöffnet ist!

Renovierungspause bei der  Christuskirche

Nachdem im Jahr 2017 unser Kirchenvorplatz neu gepflastert worden war, konnten wir die dringend notwendige Restauration der Westfassade in Auftrag geben.

Die Fa. Reichl aus Salzburg hat die Arbeiten zur vollsten Zufriedenheit durchgeführt. Jetzt steht als nächster Abschnitt der Turmschaft, der ebenfalls bereits schwere Schäden aufweist, auf dem Plan.

Diese Restauration ist allerdings  sehr aufwändig und bedarf daher einer guten Planung in baulicher und finanzieller Hinsicht. Wir sehen uns nicht in der Lage, dieses Projekt früher als 2019 in Angriff zu nehmen. Erst wenn die Finanzierung abgesichert ist, können wir den Auftrag vergeben!

Für das Presbyterium Johannes Pilz, Kurator