Feierliche Konfirmation

Zu Pfingsten wurden in der Christuskirche heuer sieben Konfirmandinnen und Konfirmanden eingesegnet. Wir freuen uns mit ihnen und ihren Familien und wünschen ihnen alles Gute auf ihrem weiteren Weg.

Sanierung Westfassade

Zurzeit wird die Westfassade unserer Christuskirche saniert.

Danke herzlich für die dringend benötigten Spenden!

Gitarrenkonzert mit Felix Murnig

Addison Singers aus London GB

Central College Choir aus Pella, Iowa, USA

Colors of Music

Eröffnung der Ausstellung Katharina von Bora mit Theater

Am 13. Mai feierten wir einen besonderen ökumenischen Gottesdienst im Rahmen des Gedenkjahres „500 Jahre Reformation“. Als besonderen Gast durften wir Katharina von Bora, die Frau Martin Luthers begrüßen. Die Schauspielerin Wiltrud Stieger aus Innsbruck brachte uns die weibliche Seite der Reformation Martin Luthers ins Bewusstsein
durch einen wunderbar vorgetragenen Monolog. Denn hinter jedem großen Mann, steht eine mindestens genau so wunderbare Frau, die leicht übersehen wird. Wer mehr über „die Lutherin“ Katharina von Bora erfahren will, der kann sich die Ausstellung in der Christuskirche anschauen, die Birgit Kieneswenger gestaltet hat und die am 13. Mai präsentiert wurde. Die Schauspielerin Wiltrud Stieger als Katharina von Bora

Kindertheater in Obertraun

Im Gemeindeamt Obertraun spielten am Sonntag, 23. April zahlreiche Kinder ein tolles Kindertheater vor staunenden Besuchern: „Tipiteka und das Ungeheuer vom schnarchenden See“.
Für den evangelischen Familiengottesdienst hatten Conny Kirsch und Dagmar Loidl dieses Stück mit den Kindern aus Hallstatt und Obertraun eingeübt. Außerdem zeigten die Kinder auf ihren Musikinstrumenten ihr Können.

Evang. Friedhof Obertraun - Mitteilung

Evang. Friedhof Obertraun - Mitteilung In seiner Sitzung am 18. April hat das Presbyterium der Pfarrgemeinde beschlossen, dass die z.Zt. noch offenen 4 Urnen-Nieschen sterbefallmäßig belegt werden sollen. Anschließend sollen die leer stehenden Erdgräber zur Urnenbeisetzung verwendet werden. Die Gestaltung dieser soll jedoch weiter als Erdgrab beibehalten werden. Per Beschluss können ab sofort auch nur mehr Grabstätten an evangelische Personen
vergeben werden, bzw. bei Ehepaaren muss ein Partner der evangelischen Kirche angehört haben. Notwendige Reparaturen an der Friedhofsmauer sollen in nächster Zeit getätigt werden.

Konfirmandengottesdienst

Neue Gottesdienstregelung

und Beginnzeit in Hallstatt um 10:15 Uhr

Ab Jänner 2017 werden wir im vierzehntägigen Rhythmus Gottesdienste in Obertraun und Hallstatt am selben Sonntag abhalten. In Hallstatt beginnen wir deshalb erst um 10:15 Uhr, in Obertraun bleiben wir bei 09:00 Uhr. Durch diese neue Regelung wird es möglich, zusätzlich einmal im Monat einen Sondergottesdienst, u. a. am Sonntagvormittag, anzubieten.